Sonntag, Juni 18, 2006

fotoworkshop, grillen und bierzelt....

dass ich mal in einer bierzeltstimmung bin kommt nicht oft vor, doch gestern, keine ahnung warum, war ich garnicht so abgeneigt dort hin zu gehen!

jedenfalls haben die kirchdorfer bewiesen, dass sie keine ahnung von werbung, organisation und so weiter haben! im zelt wo ca 250 leute platz haben waren max. 50 leute da. erwähnenswert ist auch noch die band! also so etwas schlechtes hab ich schon lange nicht mehr gesehen! nur 0815 covers und die so schlecht gesungen, dass man am liebsten sein bier auf die bühne schmeißen wollte in der hoffnung die beiden sänger zu treffen! sogar noten brauchten sie!!

hui und das catering. sie hatten logischerweiße nicht viel zu tun bei den wenigen besuchern aber die waren einfach so lächerlich! namenskärtchen? im bierzelt? schummelzettel im geldtaschl bei einer auswahl die ich an einer zwei händen abzählen kann? naja war halt ein ziemlicher reinfall das bierzelt!

wir machten einfach das beste daraus und hatten doch noch unseren spaß und philosopierten ein bisschen über karl marx theorien und erfuhren dass der buder georg anwalt werden will... was man ihm vielleicht nicht gerade von ihm erwartet.


achja gestern war ja auch noch der fotoworkshop vom clemens! muss sagen, der war wirklich verdammt fein! und gegen die sonne fotografieren ist nicht schlecht!

und anschließend noch juzgrillerei! der clemens kann nicht nur gut fotografieren, nein er ist auch ein verdammt guter chiller griller!



so, bin im bad oder aufn brettl...

1 Kommentar:

bloe hat gesagt…

da buder schorschl will anwalt werdn, und warum war in kdf a bierzelt?